Werbung & Marketing

Promoten Sie die Qualität von Ihrem B&B: unsere Marketingtipps

Bed and Breakfast Promotion

Unterscheidet sich Ihr Bed & Breakfast von anderen B&Bs durch besseren Service und mehr Qualität? Das können Sie durchaus als Werbung verwenden. Setzen Sie die Qualität und den Service in Ihrem B&B als Einstieg bei Ihrer Reklame ein. Hier ein paar nützliche Tipps.

Tipp 1: Ihr Bed & Breakfast direkt auffindbar
Werbung im Internet ist für dein B&B entscheidend. Die schnellste und einfachste Art, dein B&B leicht auffindbar zu machen, ist eine Anmeldung auf der weltweit bekanntesten Webseite für B&B-Werbung: Bedandbreakfast.eu. In ein paar einfachen Schritten steht dein Bed and Breakfast auf der Seite.

Tipp 2: Verwenden Sie konkrete Beispiele
Natürlich können Sie schreiben: „Wir bieten die beste Qualität“, aber dieser Satz sagt nicht sehr viel aus. Verwenden Sie konkrete Beispiele, beispielsweise „Das Frühstück ist bei uns mit selbstgemachter Erdbeermarmelade, Eiern von eigenen Hühnern und preisgekrönten Brötchen ein wahres Fest!“ Auf diese Weise konkretisieren Sie für Ihre potenziellen Gäste die Qualität Ihres B&Bs.

Bed and Breakfast Marketing

Tipp 3: Zitieren Sie positive Beurteilungen
Lesen Sie einfach einmal Ihr Gästebuch durch und finden Sie heraus, was Ihre Gäste an Ihrem B&B schön und gut finden. Nennen Sie diese Dinge dann in Ihrer Werbung beim Namen! Zitieren Sie auch eine Anzahl positiver Gästereviews auf Bedandbreakfast.eu: Besucher finden diese Meinungen sehr wichtig.

Tipp 4: Sorgen Sie für gutes Bildmaterial
Machen Sie Fotos, auf denen die Qualität Ihres Bed and Breakfasts förmlich ins Auge springt! Beispielsweise Fotos von authentischen Bauelementen, der Flasche Wein und den frischen Blumen im Zimmer, den Bademänteln und dem herrlichen Croissant beim Frühstück. Auf Bedandbreakfast.eu können Sie bis zu 18 Übersichtsfotos und pro Zimmer 4 Zimmerfotos hochladen und so die Besucher von der Qualität Ihres B&Bs überzeugen.

Bed and breakfast Toskanien

Tipp 5: Seien Sie nicht zu bescheiden
Beschreiben Sie in Ihren Werbetexten, warum es sich lohnt, in Ihrem B&B zu übernachten. Haben Sie keine Angst davor, unbescheiden zu sein! Bitten Sie eventuell einen Freund darum, in Ihrem B&B zu übernachten und einen Text für Sie zu schreiben.

Tipp 6: Rühren Sie die Reklametrommel für Ihr B&B in den Social Media
Auf Facebook, Twitter oder anderen Netzwerken lässt sich die Qualität Ihres B&Bs auf zwanglose Art promoten. Posten Sie zum Beispiel Bilder eines gelungenen Frühstücks, von Ihrem Haustier, einer Überraschung für Ihre Gäste oder zeigen Sie die bunten Herbstfarben in Ihrem Garten. Auch lustige Anekdoten und Arrangements sind ideal zum Posten. Ihre „Folger“ werden begeistert sein und kommen gerne in Ihrem B&B übernachten!

About the author

Janneke Scheepers

Janneke Scheepers is web editor at Bed & Breakfast Europe. She writes blogs, articles and newsletters about all aspects of the B&B sector in Europe.

Leave a Comment