Ein Bed and Breakfast beginnen

Möchten Sie mit einem Bed and Breakfast beginnen? Hier finden Sie ausführliche Informationen über das Starten eines Bed and Breakfast. Bleiben Sie bei den neuesten Starternews auf dem Laufenden und empfangen Sie regelmäßig unseren Newsbrief. Melden Sie sich jetzt an.

Melden Sie sich kostenlos an und erhalten Sie ausführliche Informationen

B&B's

Untersuchungsbericht Bed & Breakfast

B&B Kerndaten
Wenn Sie mit einem Bed & Breakfast beginnen möchten, dann bietet Ihnen dieser Bericht eine Fülle an wertvollen Daten. Die Statistiken helfen Ihnen zu entscheiden, ob Ihre Pläne zu verwirklichen sind. Der Bericht enthält Statistiken über:
  • Ausstattung
  • Zimmerpreis
  • Umsatz
  • Bettenbelegung

Bericht direkt bestellen »

B&B zu kaufen

Ein B&B kaufen
Suchen Sie ein B&B, das zu verkaufen ist? Auf Bedandbreakfastforsale.eu finden Sie B&Bs, die zum Verkauf angeboten werden.

Bedandbreakfastforsale.eu hat das größte B&B-Verkaufsangebot in ganz Europa. Vom kleinen Privatzimmer bis hin zu großen Pensionen und Familienhotels mit mehr als sieben Zimmern. Die Bed & Breakfasts werden durch B&B-Inhaber oder Makler angeboten.

B&B Inhaber Blog

Lesen Sie im Inhaber Blog ausführliche Informationen über das Starten eines B&B.
Im Blog für B&B Inhaber finden Sie Startertipps und erfahren alles rund um das Betreiben eines B&B.

B&B-Diskussionsforum

Im LinkedIn Diskussionsforum tauschen B&B-Inhaber aus der ganzen Welt ihre Erfahrungen aus.
Nehmen Sie auch am Diskussionsforum teil und diskutieren Sie mit über alles, was interessant für den betroffenen B&B-Inhaber von heute ist.

Contact & follow

 
  E-mail
 
 
  Twitter
 
 
  LinkedIn
 
 
  YouTube
 
 
  Blog
 

Goldene Tipps für Anfänger



Sie träumen von einem eigenen Bed & Breakfast. Sie möchten gerne nette Menschen empfangen und sie Ihr Haus, ein leckeres Frühstück und die Umgebung genießen lassen. Ein B&B kann sehr viel Befriedigung geben, aber Sie sollten es von Anfang an richtig anpacken. Wir geben Ihnen gerne ein paar goldene Tipps aus der Praxis mit, damit Sie einen guten Start haben.

Stellen Sie sich selbst die Frage: Wie gerne möchte ich das wirklich?

Weshalb möchten Sie mit einem Bed & Breakfast beginnen? Weil Sie selber gerne in die Ferien fahren? Um nicht länger im Stau stehen zu müssen? Das sind keine guten Gründe. Sie müssen schon sehr passioniert sein, um mit einem B&B in Ihrem oder bei Ihrem Haus zu beginnen. Der Zeitaufwand für die Führung eines B&Bs ist nicht zu unterschätzen. Sie geben außerdem einen Teil Ihrer Privatsphäre auf. Machen Sie sich klar, dass es für Sie und Ihre Familie eine drastische Veränderung bedeutet. Es ist daher wichtig, dass Ihr Partner und/oder Ihre Kinder hinter Ihnen stehen.

Unterschätzen Sie nicht die Zeit, die Sie in ein B&B investieren müssen

Unterschätzen Sie nicht die Zeit, die die Führung eines B&B von Ihnen verlangt! Als B&B-Inhaber müssen Sie schlicht und einfach zehn Monate des Jahres tagein, tagaus Ihren Gästen zur Verfügung stehen. Es kommt oft vor, dass Gäste sehr viel später als angekündigt ankommen. Sie müssen dann aufbleiben, um auf ihre Ankunft zu warten. Auch gibt es häufigen Gästewechsel: Kurzurlaub ist im Trend. Es kann daher vorkommen, dass Sie vier bis fünf Monate lang täglich wechselnde Gäste haben, die kommen und gehen. Manche Gäste verlangen sogar sehr viel Aufmerksamkeit und Zeit von Ihnen. Ein B&B wird unter anderem auch wegen des persönlichen Kontakts gewählt.

Regeln Sie finanzielle Dinge

Untersuchen Sie die finanzielle und organisatorische Machbarkeit Ihrer B&B-Pläne, bevor Sie zur Tat schreiten. Was möchten Sie mit Ihrem B&B erreichen? Wieviel Geld möchten Sie investieren und was möchten Sie verdienen? Möchten Sie Gewinn erzielen oder nur die Kosten decken? Neben den einmaligen Kosten (Gebäudekauf/-umbau, Mobiliar, Webseite erstellen lassen etc.) kommen viele Fixkosten auf Sie zu, beispielsweise Wasser und Strom, Versicherungen, Administrationskosten und Steuern. Wenn Sie mit zwei Personen von einem B&B leben möchten, haben Sie sehr schnell mindestens sechs bis acht Zimmer nötig. Wenn einer von Ihnen nebenbei noch einen festen Arbeitsplatz hat, müssen Sie mit drei oder vier Zimmern rechnen. Im ersten Jahr wird Ihr B&B wahrscheinlich noch nicht sehr viel abwerfen, sorgen Sie daher für eine finanzielle Überbrückung.

Kontrollieren Sie, ob für Ihr Gebäude spezielle Bedingungen gelten

Die Einrichtung eines B&B beginnt mit der ersten wichtigen Frage: Welche behördlichen Voraussetzungen muss mein B&B erfüllen? Falls Sie komplett umbauen möchten, dann sollten Sie sich erst gut informieren, ob es für das Gebäude Einschränkungen gibt, beispielsweise, weil es unter Denkmalschutz steht. Es ist nichts frustrierender als ein wunderschön renovierter Fußboden, der wieder herausgebrochen und anschließend abgesenkt werden muss, weil die Decke scheinbar vier Zentimeter zu niedrig ist.

Wenn Sie mehr Tipps lesen möchten: Registrieren Sie sich hier.
privatzimmer
the_netherlands